polizei-bw

Versuchter Trickbetrug – Zeugen gesucht

Ein bislang Unbekannter hat am Sonntagmorgen (01.06.2008) in der Staigerstraße versucht eine 85-jährige Rentnerin zu prellen. Um 10.50 Uhr gab sich der Unbekannte als Mitarbeiter eines Energieversorgers aus und wollte den Stromzähler überprüfen. Nachdem die Dame dem Unbekannten Zutritt gewährte tat dieser so als ob er offensichtlich eine Kontrolle des Stromzählers durchführen würde. Als er zurückkam wollte er für die Kontrolle 40 Euro in Bar von der Rentnerin ergaunern. Als diese misstrauisch wurde verschwand der Unbekannte wieder.

Der Unbekannte konnte wie folgt beschrieben werden: Zirka 45 bis 50 Jahre alt, zirka 165 Zentimeter groß. Er war vermutlich deutscher Herkunft und sprach akzentfrei Deutsch. Er hatte kurze schwarze Haare, ein gepflegtes Äußeres und trug einen Dunklen Anzug.

Hinweise nehmen die Beamten der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.

Ähnliche Beiträge