img_4129-polizeihubschrauber

Versuchter Überfall auf Lieferservice – Fahndung mit Hubschrauber blieb erfolglos

Zwei bislang unbekannte maskierte Täter haben am Freitag (27.04.2018) versucht einen Essenlieferservice an der Solitudestraße zu überfallen.

Die Männer betraten gegen 22.30 Uhr den Betrieb, bedrohten zwei 41 und 53 Jahre alte anwesende Mitarbeiter offenbar mit einem Messer und einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Geld. Als der 53-Jährige unter einem Vorwand in die Küche ging, flüchteten die beiden Täter.

Eine Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief bislang erfolglos. Die Gesuchten sind zirka 25 bis 30 Jahre alt und 165 bis 170 Zentimeter groß. Sie waren komplett schwarz gekleidet und hatten jeweils ein dunkles Basecap auf. Beide waren mit einem schwarzen Tuch maskiert und trugen schwarze Rucksäcke mit sich.

Zeugenhinweise nimmt das Raubdezernat unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen