img_8617-b295

Vollsperrung der B 295 vom 25. bis 28. August 2017

Die neue Stahlkonstruktion der Geh- und Radwegbrücke über die B 295 im Bereich der Wolfsbuschschule bei Stuttgart – Weilimdorf als Ersatz für die alte Holzkonstruktion, die zu Beginn der Sommerferien Ende Juli abgebrochen wurde, wird am kommenden Wochenende eingehoben.

Hierfür ist eine Vollsperrung der B 295 zwischen der Anschlussstelle Solitude und der Einmündung Föhrichstraße von Freitag, 25. August, 22 Uhr bis Montag, 28. August, 5 Uhr erforderlich.

Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über die Pforzheimer Straße und den Löwenmarkt durch die Ortsmitte Weilimdorf. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt die neue Geh- und Radwegbrücke weiterhin voll gesperrt bis alle Arbeiten auf der Brücke abgeschlossen sind. Sie werden bis zum Ende der Sommerferien über die nahe gelegene Brücke im Zuge der Köstlinstraße umgeleitet.

Mitte Oktober wird eine weitere Vollsperrung der B 295 erforderlich, wenn die neue Stahlkonstruktion der Wirtschaftswegbrücke im Bereich der Einmündung Föhrichstraße eingehoben wird. Hierzu erfolgt im Vorfeld eine weitere Pressemitteilung.

Der Bund investiert für den Ersatzneubau der beiden Brücken rund 1,8 Millionen Euro. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Fußgänger und Radfahrer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Baumaßnahmen.

Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.