img_3692-themenbild-polizei

Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

(ots) – Ein 63 Jahre alter BMW-Fahrer ist am Montagmittag (08.07.2019) in der Gerlinger Straße aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, einige Hundert Meter durch eine Wiese gefahren und letztlich gegen einen Baum geprallt.

Der 63-Jährige fuhr gegen 12.00 Uhr mit seinem BMW X1 von Hausen kommend Richtung Gerlingen. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr zirka 300 Meter durch eine Wiese, nach Zeugenaussagen mit zügiger Geschwindigkeit. Er kreuzte die Gerlinger Straße, schanzte über den Bordstein, fuhr weitere rund 50 Meter über eine Wiese, streifte dann einen Baum und prallte letztlich gegen einen weiteren Baum. Der 63-Jährige erlitt leichte Verletzungen, Rettungskräfte versorgten ihn und brachten ihn zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

Am neuwertigen BMW entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro, es dürfte sich um einen Totalschaden handeln. Der Flurschaden ist derzeit nicht bezifferbar. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, ein medizinisches Geschehen ist nicht auszuschließen.

Ähnliche Beiträge

Gartenhausbrand Gerlingen Copyright: Andreas Rometsch

Auch in Gerlingen brannten Gartenhäuser

(ots) Zunächst wurde der Polizei am frühen Sonntagmorgen durch die integrierte Leitstelle des Landkreises Ludwigsburg ein Gartenhausbrand im Bereich des Kreisverkehrs Ditzinger Straße/Dieselstraße gemeldet.