polizei-bw

Von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

Ein 49 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Mittwoch (10.06.2009) gegen 00.30 Uhr an der Engelbergstraße von einer Stadtbahn der Linie U 6 erfasst und schwer verletzt worden. Ein Notarzt und Rettungssanitäter kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der offenbar alkoholisierte Mann hatte neben den Gleisen seine Notdurft verrichtet. Als er hinter einem Gebüsch hervortrat, um die Gleise zwischen den Haltestellen Salamanderweg und Giebel zu überqueren, wurde er von der Stadtbahn, die in Fahrtrichtung Gerlingen unterwegs war, erfasst. Der 49-Jährige erlitt schwere Verletzungen an beiden Beinen.

Die 44 Jahre alte Stadtbahnfahrerin erlitt einen Schock. Es wurde ein Busersatzverkehr für die noch ausstehenden Stadtbahnfahrten eingerichtet.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.