polizei-bw

Vorfahrt missachtet – Radfahrerin schwer verletzt

Ein 66 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am Samstagmorgen (21.07.2007) auf der Kreuzung Ditzinger- und Bergheimer Straße die Vorfahrt einer 48-jährigen Radfahrerin missachtet. Sie wurde von einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 66-Jährige fuhr gegen 09.25 Uhr auf der Ditzinger Straße in Richtung Glemsgaustraße. An der Kreuzung zur Bergheimer Straße bog er nach links ab und übersah die einfahrende Radfahrerin. Durch den Aufprall wurde die Frau zu Boden geschleudert und zog sich dabei ihre Verletzungen zu. Der hinter ihr radelnde Ehemann konnte noch rechtzeitig bremsen und eine Kollision vermeiden.

Ähnliche Beiträge