852a3083-themenbild-polizei2020-aro

Ermittlungen wegen rechtsextremer Symbole – Zeugen gesucht

(ots) Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag (03.04.2022) mehrere Farbschmierereien mit rechtsextremem Hintergrund im Stadtteil Giebel angebracht.

Die Täter besprühten zwischen 19.00 Uhr und 00.10 Uhr unter anderem die Wand an einer Straßenbahnunterführung, einen LKW, Garagen und Postfächer im Bereich der Mittenfeldstraße, Engelbergstraße und der Straße Hinter der Hart mit den Symbolen.

Die Schmierereien wurden entfernt oder unkenntlich gemacht, nachdem die Beamten die Beweise gesichert hatten. Das Fachdezernat für Staatsschutzdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu melden.

Ähnliche Beiträge

LKW-Brand B295 Copyright Andreas Rometsch

Krankentransport-Besatzung verhindert LKW-Brand

(ARO) Der Besatzung eines Krankentransportwagens (KTW) ist es verdanken, dass am Dienstag, dem 15.11.2022, ein hoher Sachschaden und ein noch größerer Umweltschaden verhindert werden konnte.