Symbolbild FuStw PP Stuttgart Copyright Andreas Rometsch

Falsche Polizeibeamte betrügen 82 Jahre alten Senior

(ots) Telefontrickbetrüger haben am Dienstag (05.04.2022) einen 82 Jahre alten Senior um Gold im Wert von mehreren Tausend Euro betrogen.

Ein angeblicher Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes rief den 82-Jährigen gegen 13.00 Uhr an und teilte ihm mit, dass die Polizei zwei Räuber festgenommen habe, bei denen man einen Zettel mit dem Namen des Opfers gefunden habe.

Anschließend wurde der 82-Jährige zu einem weiteren angeblichen Mitarbeiter verbunden, dem es durch geschickte Gesprächsführung gelang, den Senior davon zu überzeugen, dass er seine Wertsachen an einen vermeintlichen Polizeibeamten übergeben solle.

Daraufhin übergab der 82-Jährige das Gold in einer Plastiktüte zu einem unbekannten Zeitpunkt an den angeblichen Polizisten. Erst als die Betrüger erneut anriefen und den Senior aufforderten, weitere Wertsachen zu beschaffen, bemerkte der 82-Jährige den Schwindel und rief die Polizei.

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

11-Jährige sexuell bedrängt – Zeugen gesucht

(ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag (17.05.2022) einen 60 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, an der Stadtbahnhaltestelle Löwen-Markt ein 11 Jahre altes Mädchen sexuell