einsatzfeuerwehr281010

Feuerwehreinsatz: Aufregung am Donnerstagmorgen am Löwenplatz

Für etwas Aufregung am Morgen sorgte ein Feuerwehreinsatz direkt am Löwenplatz in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Solitudestrasse und Rennstrasse. Gemeldet war eine Rauchentwicklung aus einem verschlossenen Raum im Keller.

Standardmäßig wurde von der Integrierten Leitstelle Stuttgart von der Berufsfeuerwehr, der Löschzug der Feuerwache 4 und die örtliche Freiwillige Feuerwehr Weilimdorf alarmiert. Außerdem war der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war auch tatsächlich Rauchgeruch aus dem Keller wahrzunehmen.
Von den anwesenden Feuerwehrkäften des Löschzuges der Feuerwache 4 und der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf wurde vorsichtshalber ein Löschrohr vorbereitet. Parallel hierzu wurden alle Kellerräume, auch die der Nachbarhäuser, genauestens kontrolliert. Offenes Feuer war aber nicht zu erkennen.

Zu genauen Kontrolle der betroffenen Kellerräume mussten diese komplett ausgeräumt werden, was sich bis kurz vor Mittag hinzog. Hierfür konnten jedoch die alarmierten Kräfte auf ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr reduziert werden. So dass auch die ehrenamtlichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf wieder an ihre Arbeitsplätze gehen konnten.

Als Ursache konnte letztendlich nur verbranntes Papier in einem Lichtschacht entdeckt werden.
Trotzdem wurden alle Bereiche mit der Wärmebildkamera zur Vorsicht kontrolliert.

Bericht: Freiwillige Feuerwehr Weilimdorf_
_Foto: Hans-Martin Goede, weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.