852a3083-themenbild-polizei-2020-aro

Nach Verkehrsunfall auf der B295: Zeugen gesucht

(ots) – Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall,
bei dem am Dienstagmorgen (20.04.2021) auf der Bundesstraße 295 ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden und der mutmaßliche Verursacher weitergefahren ist.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer war gegen 05.55 Uhr mit seinem schwarzen Peugeot auf der Bundesstraße 295 aus Richtung Ditzingen unterwegs und wollte an der Kreuzung zur Flachter Straße nach links abbiegen. Ein links neben ihm ebenfalls abbiegender Autofahrer kam dabei in der Kurve offenbar zu weit nach rechts, so dass der 19-Jährige ebenfalls nach rechts ausweichen musste. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte auf einen Ampelmast. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr in die Flachter Straße und dann in unbekannte Richtung weiter. Ob er den Unfall bemerkt hat, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.

Der 19-Jährige zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu. Bei dem Unfallverursacher soll es sich um ein weißes Auto handeln. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 an die Verkehrspolizei zu wenden.

Ähnliche Beiträge

Unfall LKW Penny Giebel Copyright Andreas Rometsch

Erneut Unfall mit LKW im Stadtbezirk

(OTS) Ein LKW-Fahrer ist am Dienstag (23.11.2021) im Krötenweg mit einer 81 Jahre alten Frau zusammengestoßen, die daraufhin leichte Verletzungen erlitten hat.