STAR CARE – wir helfen Kindern

FÖRDERVEREIN STAR CARE KÜMMERT SICH UM KINDER IN NOT

Seit mehr als 20 Jahren besteht STAR CARE als eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Weilimdorf, und von den Anfängen bis heute lautet das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder: Wir helfen Kindern! 

Anliegen und Motivation ist es, kranken, behinderten oder sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen beizustehen; die Spendengelder fließen allerdings nicht an Einzelpersonen, sondern gezielt an Hilfsprojekte in der Region rings um Stuttgart — seien es medizinische oder Behinderten-Einrichtungen, Kinderheime oder -pflegestätten. Die gut 30 STAR CARE-Mitglieder wählen aus den Anfragen der Institutionen Projekte aus, die im Sinne der Bedürftigkeit Unterstützung brauchen.

Die finanziellen Mittel dafür kommen durch Aktionen herein, die mehrmals im Jahr stattfinden, um Aufmerksamkeit für Notlagen von Kindern zu erzeugen und Spenden zu sammeln; der Reinerlös dient dann in voller Höhe dazu, Hilfsprojekte anzuschieben oder auch dauerhaft zu sichern. In den vergangenen gut zwei Jahrzehnten summierten sich die Spendengelder so auf über drei Millionen Euro! 

Haupteinnahmequelle für STAR CARE ist die sogenannte Truck-Tour, die einmal jährlich im Sommer erfolgt: Vereinsmitglieder selbst holen mit großen Lkws kulinarische Spezialitäten aus dem sonnigen Süden Europas ab — in erster Linie Weine aus Italien, Spanien, Portugal oder Frankreich — und verkaufen sie anschließend im Raum Stuttgart an Interessierte. Der Preis beinhaltet eine Spende, sodass für alle Freund:innen und Unterstützer:innen von STAR CARE das Motto gilt: „Gutes tun und genießen!“

In den Jahren 2020 und 2021 musste der persönliche Fahrt-Einsatz des Truck-Tour-Teams coronabedingt ausfallen und durch einen Speditionsdienst ersetzt werden — 2022 sitzen wieder Vereinsmitglieder am Steuer. Auf dem diesjährigen Programm stehen noch zwei weitere schon traditionelle Events, nämlich der STAR CARE-Charity-Golf-Cup im September in Bad Überkingen sowie das Partnerprojekt LILA LOGISTIK-Charity-Bike-Cup im Oktober in Ditzingen-Heimerdingen. Auch hierbei waren bzw. sind in den Antrittsgeldern Spendenbeiträge enthalten, die Hilfsprojekten in der Region für Kinder in Not zugutekommen. Der gemeinnützige und vom Ehrenamt getragene Weilimdorfer Verein hat sich unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine dafür entschieden, Spendenerlöse aus der Truck Tour vor allem für Kinder aus den Kriegsgebieten zu verwenden, die in Baden-Württemberg Schutz gefunden haben. 

Weitere Informationen gibt es auch unter www.starcare.de/de/foerderverein/stuttgart/.

Bürgerverein Giebel und Bergheim e.V.

Der Bürgerverein Giebel und Bergheim bringt alle Bürger und Bürgerinnen zusammen, die sich für diese Stadtteile engagieren wollen.

Wir wollen uns dafür einsetzen, dass es bei uns ein erfolgreiches, soziales und kulturelles Miteinander zwischen allen Generationen und Bevölkerungsgruppen geben soll.

Dies soll einerseits durch Feste und Veranstaltungen mit kulturellem Hintergrund, als auch durch Aktionen zur Verbesserung der Situation für Kinder und Jugendliche, aber auch für eine bessere Wohnqualität geschehen.

Wir wollen die zahlreichen begonnenen Projekte der Sozialen Stadt Giebel möglichst fortführen, die Bürger miteinander vernetzen und herausfinden, was sie sich für sich und den Stadtteil wünschen.
Gerne können Sie diese Ziele durch eine aktive Mitgliedschaft oder eine Spende unterstützen.

Bürgersprechstunde im FAZ

Jeden Donnerstag von 10-12 Uhr findet in der Cafeteria im Jugendhaus, Mittenfeldstraße 61, eine Sprechstunde „von Bürgern für Bürger“ statt. Dort kann man sich über die Aktivitäten des Bürgervereins sowie über Einrichtungen und Veranstaltungen in Giebel und Bergheim informieren. Außerdem werden Anregungen und Verbesserungsmöglichkeiten für die beiden Stadtteile gerne entgegengenommen und an die Stadtverwaltung weitergegeben.

Kinder- und Jugendfarm Weilimdorf e.V

Die Kinder- und Jugendfarm Weilimdorf ist ein offener Spielplatz für alle Kinder im Alter zwischen 6 bis 14 Jahren. Während der Öffnungszeiten werden unter pädagogischer Anleitung die Tiere der Farm versorgt. Derzeit besitzen wir2 Ponys, Kaninchen und Hühner, die alle täglich gemistet, gefüttert und gepflegt werden müssen.

Daneben werden von den Mitarbeitern verschiedene Aktivitäten wie Basteln, Gärtnern, Spielen, Kochen und Backen, Werken mit Holz und Ton, Reiten und vieles mehr angeboten. Hauptsächlich wollen wir unser Angebot flexibel und nach den Interessen der Kinder gestalten. Die Farm “gehört” den Kindern und somit richten sich die Angebote nach den Bedürfnissen der Kinder.

Ziel ist es, den Kindern die Möglichkeit zur Selbstverwirklichung zu geben, eigene Erfahrungen mit sich, den anderen Kindern, den Tieren und der Natur zu machen.Auch für freies Spiel ist auf der Jugendfarm genügend Zeit und Raum. Die Kinder entscheiden selbst, womit sie sich den Nachmittag über beschäftigen möchten und wie lange.

So wird sich der Platz im Laufe der Zeit nach den Interessen der Kinder entwickeln und ausbauen. Die Farm bietet den Kindern einen erwachsenenfreien Raum. Eltern mit Kindern/Kleinkindern sind deshalb nuram Mittwoch Nachmittag zu unserem Elterncafe eingeladen! Ihr Kind kann nur zu den Bürozeiten auf der Farm angemeldet werden, bitte beachten Sie dies vor ihrem ersten Besuch. Das Kind muss für 6€/ Schuljahr auf der Farm versichert werden.

JuWe – Junges Weilimdorf e.V.

Verein zur Förderung der Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinden in Stuttgart-Weilimdorf, JuWe – Junges Weilimdorf e.V.

Jugend ist Zukunft! Darum wollen wir coole und angesagte Angebote für Kinder und Jugendliche in Weilimdorf. Sie auch?